Realschule Bildungszentrum Seefälle

Mahlestraße 20 * 70794 Filderstadt-Bonlanden * Telefon: 0711-7786730

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Kuckuck, Krake, Kakerlake – Fünftklässler erklären die Tierwelt

Drucken PDF

Die Anspannung war deutlich spürbar, bevor unsere Fünftklässler ihren großen Auftritt hatten: Wann ist nochmal mein Einsatz? Wohin muss ich laufen? Wie ging noch gleich mein Text?

Die vier fünften Klassen unserer Schule präsentierten in einer Abendveranstaltung vor großem Publikum, was sie im Deutsch- und Musikunterricht erarbeitet hatten. Unter dem Motto "Kuckuck, Krake, Kakerlake - Tierisches im Frühling" entführten die Schülerinnen und Schüler ihre Zuschauer in verschiedene Welten, in denen kuriose und gefährliche Tiere vorgestellt wurden. Sie erklärten, warum der Kuckuck eigentlich ein echter Schmarotzer ist und sie beschrieben, wie faul ein Faultier wirklich sein kann. Dabei bewiesen unsere Schülerinnen und Schüler ein großes schauspielerisches und musikalisches Talent.

Ein herzlicher Dank geht an Frau Reuff und Herrn Beller sowie das gesamte Vorbereitungsteam!

Kuckuk, Krake, Kakerlake - Lesung
Wie faul ein Faultier wirklich ist, zeigte die Klasse 5b.

Kuckuk, Krake, Kakerlake - Lesung
Die Klasse 5c präsentierte „Fink und Frosch“ von Wilhelm Busch im Schattentheater.

Schülercafé
Die Klasse 5a zeigte, wie der Kuckuck seine Konkurrenten aus dem Nest wirft.

Kuckuk, Krake, Kakerlake - Lesung
Mit afrikanischen Rhythmen entführte die Klasse 5d ihre Zuschauer in die Savanne.
Klasse 5c präsent
 

Schülercafé immer dienstags

Drucken PDF

Schülercafé 2015-16

Woche für Woche kann man sie beobachten: Schülerinnen und Schüler, die dienstags nach der 5. oder 6. Stunde in den Aufenthaltsraum verschwinden und dort für längere Zeit bleiben. Man sieht sie dabei lachen, sie scheinen also Spaß zu haben. Aber was tun sie dort? Sie besuchen das Schülercafé!

Jeden Dienstag wird der sonst etwas triste Aufenthaltsraum in eine gemütliche Lounge verwandelt. Zwischen 12.00 Uhr und 14.00 Uhr kann man hier dann leckere Snacks und Tee ergattern, den neusten Klatsch und Tratsch aus verschiedenen Zeitschriften erfahren, mit Freunden spielen und basteln oder auch einfach nur chillen.

Eingeladen sind alle Schülerinnen und Schüler aus Werkrealschule und Realschule des Bildungszentrums Seefälle.
Weitere Infos und Bilder sind hier zu finden.

Wir freuen uns auf euch am nächsten Dienstag!

Schülercafé


 

Die Abschlussprüfungen haben begonnen

Drucken PDF

Rauchende Köpfe, gedämpfte Ruhe und viel Anspannung herrschte in dieser Woche in unserer Schule – die Abschlussprüfungen haben begonnen.

Traditionell werden die Prüfungen mit dem Fach Deutsch begonnen. Die Schülerinnen und Schüler durften dazu am Mittwoch wählen zwischen einer Gedichtinterpretation, der Pflichtlektüre „Ins Nordlicht blicken“ und der Kompendiumsaufgabe zum Thema „Arbeiten um zu leben – Leben um zu arbeiten?“.

Am heutigen Freitag geht es mit der Mathematikprüfung weiter, am Dienstag schließt das Fach Englisch den Reigen der schriftlichen Prüfungen.

Die Verschnaufpause für unsere Prüflinge ist leider nur von kurzer Dauer, denn kurz nach den Pfingstferien stehen bereits die mündlichen Prüfungen an.

Wir wünschen allen beteiligten Schülerinnen und Schülern sowie allen beteiligten Lehrkräften viel Erfolg, Kraft und Durchhaltevermögen!

 

Schüler zeigen soziales Engagement bei der Filderstädter Markungsputzete

Drucken PDF

Markungsputzede

Die 22 Schülerinnen und Schüler der Klasse 7a griffen am 14.03. bei schönstem Frühlingswetter anstatt zu Schulbuch und Füller zu Müllsäcken und  Zangen. Im zugeteilten Gelände rund um das Bildungszentrum Seefälle sammelten sie fleißig mit ihrem Klassenlehrer Herrn Danhel die Hinterlassenschaften von achtlosen Umweltverschmutzern auf. Neben dem üblichen Papier- und Plastikmüll landete auch manch anderes ungewöhnliches Fundstück wie Regenschirm oder Radkappe im Müllsack. Während einer Pause konnten sich die Jugendlichen mit den von der Stadt gestellten Brezeln und Äpfeln stärken, ehe es beim Endspurt auf dem eigenen Schulgelände nochmal richtig zur Sache ging. Vielen Dank allen Beteiligten für dieses soziale Engagement!
 

Schnelle Bälle, packende Spiele, viel Spaß!

Drucken PDF

Völkerballturnier

Eine tolle Atmosphäre und super Stimmung herrschten beim bereits traditionellen Völkerballturnier am Mittwoch, dem 23.03.2016 in der Seefälle-Sporthalle. Die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 und 6 beider weiterführenden Schulen am Bildungszentrum Seefälle kämpften mit großem Einsatz um den Sieg. Unsere Mädchen und Jungen zeigten, dass sie in der Lage sind, fair miteinander um Punkte und Plätze zu wetteifern und im Klassenteam hervorragende Leistungen zu erreichen. Die beiden ersten Ränge verteilten sich daher auf beide Schularten.

Erster Platz in Klassenstufe 5: Realschule BZ Seefälle, Klasse 5a; erster Platz in Klassenstufe 6: Werkrealschule BZ Seefälle, Klasse 6a.

Ein herzlicher Dank geht an das gesamte Vorbereitungsteam!

 

BORS-Woche in Klasse 9

Drucken PDF

Die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 9 wagten in der vergangenen Woche einen Blick über den Tellerrand "Schule". Im Rahmen der Berufsorientierung verbrachten sie eine Woche in einem selbstgewählten Betrieb und absolvierten dort ein Praktikum.

Zum Themenorientierten Projekt „Berufsorientierung an Realschulen“

(BORS) gehört neben diesem Praktikum auch eine intensive Vor- und Nachbereitung. Die Schülerinnen und Schüler lernten im Vorfeld verschiedene Berufsfelder kennen. Dazu besuchten sie im Herbst die „Börse deiner Zukunft“, eine Messe  zur Berufsinformation. Am Firmentag, der im Februar in der Realschule stattfand, stellten Vertreter regionaler Betriebe ihr Ausbildungsangebot vor. Hier blieb auch viel Zeit für Fragen der Schülerinnen und Schüler.

Mit vielseitiger Information, Praktikum und nun anstehender Reflexion über das Praktikum gehen die Jugendlichen wichtige Schritte auf dem Weg zum Wunschberuf. Wir danken allen Firmen, die unseren Schülerinnen und Schülern einen Einblick in ihr Berufsfeld ermöglicht haben!

 

„Ins Nordlicht blicken“ szenisch interpretiert

Drucken PDF

Ein kleiner Raum, eine winzige Bühne mit zehn verschiedenen Schauplätzen und jeweils zwei zehnte Klassen als Publikum: Mit viel Engagement und Herzblut präsentierte die Theatergruppe der Klassenstufe 10 die Prüfungslektüre der diesjährigen Abschlussprüfung auf ganz besondere Art.

Gemeinsam mit Frau Kröplin und Frau Leukam erarbeiteten sie eine szenische Lesung, die die Haupthandlung der Lektüre wiedergab.

Der Roman „Ins Nordlicht blicken“ von Cornelia Franz spielt in Grönland im Jahr 2020. Ein Junge steht vor der beschwerlichen und von Selbstzweifeln geprägten Herausforderung des Erwachsenwerdens. Auf der Suche nach der eigenen Identität ist er hin- und hergerissen zwischen dem Wunsch, einerseits dazuzugehören und sich andererseits abzugrenzen. Dabei muss er auch Dinge tun, die er nicht tun möchte.

Allen Beteiligten danken wir sehr für das große Engagement!

 

Eine Schule wie jede andere? Sicher nicht! – Tag der offenen Tür 2016

Drucken PDF

Tag der offenen Türen 2016

Was ist eigentlich das Besondere an der Realschule Bonlanden? Viele neugierige Besucher gingen dieser Frage am vergangenen Freitagnachmittag auf den Grund.

Nach der musikalischen Begrüßung durch die Schulband durften die Viertklässler zusammen mit Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 7 bis 9 die Schule erkunden. An verschiedenen Stationen konnten sie viel erleben und ausprobieren: Sie lernten bilingualen EWG- und Musikunterricht kennen, tauchten in die faszinierende Welt der Naturwissenschaften ein, bewiesen ihr handwerkliches Geschick im Technikraum oder an der Nähmaschine und erklommen in der Sporthalle die Kletterwand. Währenddessen zeigten Elternvertreter den erwachsenen Gästen das Schulhaus und Rektor Thomas Dreher und Konrektorin Sandra Felkl stellten ihnen die Besonderheiten der Schulart Realschule sowie unser spezielles Profil vor.

Wir freuen uns auf euch, liebe (Noch-)Viertklässler!

 

Kuckuck, Krake, Kakerlake – Tierisches im Frühling

Drucken PDF
Kuckuk, Krake, Kakerlake - Lesung

Wie kam der Anglerfisch zu seinem Namen? Was ist ein Feuerhornvogel? Wo lebt der Wasserreservoirfrosch? Und was macht das Faultier eigentlich den ganzen Tag?

Diese und viele weitere Fragen stellten sich auch unsere Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 5. In den Fächern Deutsch, Kunst und Musik haben sie sich deshalb auf vielfältige Weise mit verschiedenen Tieren auseinandergesetzt. Gemeinsam mit Ihnen möchten sie sich jetzt auf Entdeckungsreise begeben und Ihnen heimische und fremde Tierarten vorstellen. Die Entdeckungsreise findet am Dienstag, 15.03.2016 um 19.00 Uhr in der Aula der Realschule statt. An diesem bunten Abend wird gesungen, gelesen, Theater gespielt und sicherlich viel gelacht.Kuckuk, Krake, Kakerlake - Lesung

Wir laden vor allem die Angehörigen unserer Fünftklässlerinnen und Fünftklässler aber auch alle Interessierten herzlich ein. Auf einen spannenden und unterhaltsamen Abend freuen sich die ausführenden Schülerinnen und Schüler sowie Frau Acar, Herr Beller, Frau Ebner-Schulz, Frau Krieg, Frau Oeding und Frau Reuff.

Weitere Informationen finden Sie im Einladungsschreiben Kuckuck, Krake, Kakerlake-Lesung.

 


Seite 1 von 31

MINT - Zukunft schaffen
Bilinguale Zugschule - Lernen für Europa
BORIS-Berufswahlsiegel
Möglichkeit zum Erwerb des DELF-Sprachdiploms